START Days: Dialog zwischen Studenten und Entrepreneurs – jetzt in der GARAGE

Entrepreneurship, Unternehmer(tum), eigene Gründung, Venture Capital, Inkubator, E-Commerce, Internet Start-Ups; das sind alles Wörter die in der HSG Community in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen haben und zur täglichen Diskussion geworden sind. Einen Teil dazu steuern auch die jährlich stattfindenden START Days, bestehend aus START Jam und START Summit, bei. Am 26. und 27. März haben nationale und internationale Studenten wieder die einzigartige Möglichkeit einen tiefen Einblick in die deutschsprachige Gründerszene zu erhalten.

Zunächst erhaltet Ihr am START Jam die Möglichkeit innerhalb von 24 Stunden mit einem Team und mit Hilfe von Experten an einer Business-Idee zu arbeiten und diese vor einer professionellen Jury zu pitchen. Die besten drei Teams erhalten dann die Chance vor dem gesamten Publikum des START Summits ihre Idee vorzustellen und bis zu 2.000 CHF beim START Business Model Award zu gewinnen.

Du hast noch keine Idee? Gar kein Problem, dafür gibt es am Anfang des Tages den Business Idea Jam, bei welchem ihr mit anderen Teilnehmern eine Idee erarbeiten könnt.

Am START Summit erwartet euch dieses Jahr das bestbesetzte Teilnehmerfeld aller Zeiten! Zu unseren hochkarätigen Entrepreneurship Größen zählen der Business Angel Klaus Hommels (u.a. Facebook, Skype, Xing, Spotify), der Familienunternehmer Claus Hipp von HiPP Babynahrung, der HSG Alumnus Ehssan Dariani (Gründer von StudiVZ und Early Investor u.a. bei amiando und panfu) und Serial Entrepreneur/Business Angel Cornelius Boersch.

Neben den Keynotes erwarten euch ebenfalls hochkarätige Workshops von Sarik Weber (Hanse Ventures) und den HSG Alumni Adrian Locher (DeinDeal) und Magnus Resch (Gourmeo/Springstar). Den Abschluss bildet eine Panel Discussion zum brandaktuellen Thema E-Commerce, welche von Freisprecher Axel Hesse moderiert wird.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und stehen euch jederzeit für weitere Fragen zur Verfügung!

Weitere Informationen findet ihr auch unter www.startglobal.org

Dieser Artikel wurde von der Studentischen Initiative START erstellt. Besten Dank dafür.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s