Gesucht: Einfache Techniklösungen gegen Armut

Mit dem „empowering people. Award“ sucht die Siemens Stiftung einfache Technologien zur Verbesserung der Grundversorgung in Entwicklungs- und Schwellenländern. Gefragt sind praxistaugliche Produkte oder Lösungen in den Bereichen Wasser & Abwasser, Energie, Ernährung & Landwirtschaft, Abfallmanagement & Recycling, Gesundheit, Wohnen & Bauen sowie Informations- & Kommunikationstechnologie. Ob Wasserfilter, Windräder, Kompostieranlagen, Solarkollektoren oder die Vernetzung von abgelegenen Gesundheitsstationen mit dem nächsten Krankenhaus – Technologien wie diese verbessern die Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt. Viele gute Ideen sind bereits gedacht und umgesetzt, oder liegen als Konzept in der Schublade. Der „empowering people. Award“ soll dazu beitragen, möglichst viele dieser Schätze zu heben und für die Praxis verfügbar zu machen: Die Einreichungen sind Grundlage für eine Wissensdatenbank, die für jeden zugänglich ist. Sie ermöglicht den Dialog und Know-how-Austausch in der Entwicklungszusammenarbeit und macht die Ideen für Investoren sichtbar.

Mitmachen lohnt sich!
Die Siemens Stiftung honoriert den Gewinner des Wettbewerbs bei der Awards Ceremony im Sommer 2013 mit einem Preisgeld von 50.000 Euro. Der zweite Preis ist mit 30.000 Euro dotiert, der Drittplatzierte erhält 20.000 Euro. 20 weitere Finalisten werden mit jeweils 5.000 Euro ausgezeichnet. Alle Einreichungen werden von einer interdisziplinären und international aufgestellten Jury bewertet. Das geistige Eigentum verbleibt beim Entwickler bzw. dem Entwicklerteam. Alle Einreichungen erfolgen über die zentrale Projektwebsite. Einreichungsschluss ist der 31. Dezember 2012, 24.00 Uhr.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s