Countdown HSG Gründergarage 2013: Tag 2: HSG Start-Ups Day

Am Dienstag, 26.2.2013 findet der HSG Start-ups Day statt. Nun sind alle Start-ups aus den Reihen der HSG aufgerufen, sich zu bewerben, um vor der b-to-v Partners AG (brains-to-ventures, Investorennetzwerk) pitchen zu können.

Start-ups jeder Phase und jeder Branche sind herzlich willkommen!

Es ist keineswegs zwingend notwendig, schon seit 2 Jahren zu existieren, sechsstellige Umsätze zu erwirtschaften und 30 Mitarbeiter zu beschäftigen. Solange Ihr eine gute,  ausgereifte (!) Idee habt und von dieser überzeugt seid sowie Feedback hören wollt, seid Ihr herzlich eingeladen zum Pitch.

b-to-v selbst ist von HSG-Alumni gegründet worden und betätigt sich als Frühphasen- und Series-A-Investor. Hierbei stellen sie sog. Smart Money zur Verfügung, d.h. neben dem Geld auch betriebswirtschaftliche Unterstützung und vielfältige Kontakte. Über ihr Investorennetzwerk erhalten Start-ups Zugang zu über 50 erfolgreichen Unternehmern und Business Angels. Verbunden mit dem hauseigenen b-to-v Fond investiert dieses Investorennetzwerk regelmässig und mehrmals pro Jahr in vor allem IT- und MedTech-Unternehmen bis zu einem Investitionsvolumen im siebenstelligen Bereich.

STARTFELD ist ein übergeordnetes Projekt zur Förderung von Innovationen und Jungunternehmertum in der Ostschweiz und im internationalen Bodenseeraum. Gemeinsam mit der Universität St. Gallen, der Fachhochschule St. Gallen, der Empa sowie der Stadt St. Gallen wurde diese verbindende Plattform zum Jahresbeginn 2010 gegründet. Ziel ist es durch einen aktiven Support und eine enge Begleitung innovative, ambitionierte Jungunternehmen zum Fliegen zu bringen.

Start-ups profitieren dabei in dreierlei Hinsicht von STARTFELD. Da wären zunächst die Beratung- und Coaching-Dienstleistungen zu nennen. Hinzu kommt die Mithilfe bei der Finanzierung. Hier ist die Aufnahme eines bis zu CHF 300k hohen zinslose Darlehens möglich. Und zu guter Letzt sei noch die Immobilienhilfe erwähnt. Gründern stehen tolle und technisch gut ausgestattete Räumlichkeiten im St. Galler Stadtgebiet kostengünstig zur Verfügung.

Das überzeugendste Start-up gewinnt eine Einladung zur b-to-v Private Investment Academy am 7. und 8. März 2013. Dadurch überspringen Sie mehrere Vorauswahlrunden und haben die Gelegenheit, vor 60-80 potentiellen Investoren ihr Start-up vorzustellen und wichtige Kontakte sowie Anbahnungen zu erhalten.
Danach wird allen Gründungsinteressierten und Start-ups die Möglichkeit gegeben, am Apéro mit den Vertretern von b-to-v in persönlichen Kontakt zu treten.

Alle Gründer, die an diesem Event pitchen wollen, werden gebeten, sich vorab mit einer einseitigen Beschreibung ihrer Geschäftsidee per Email bis 20. Februar an stephan.gemke@unisg.ch zu bewerben! E-Mail-Betreff: Anmeldung HSG Start-up Day.(Zuschauer sind natürlich gerne auch ohne Anmeldung erwünscht).

Zeitplan:

13.00 Uhr   Eintreffen und Get-together der HSG Start-ups
14.00 Uhr   Kurze Vorstellung STARTFELD
14.15 Uhr    Vorstellen der b-to-v Private Investment Academy
14.30 Uhr   Pitch von HSG Start-up
17.00 Uhr   Apéro sponsored by STARTFELD

Gründergarage 2013!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s