Start-up Vorstellung: CatchMyPain

Es zwickt, es schmerzt, doch der Arzt kann Euren Ausführungen nicht folgen? Abhilfe schafft hier das Zürcher Start-up CatchMyPain. Hinter diesem Namen steht eine ausgefeilte PC- und Tabletanwendung, mit der sich Schmerzen festhalten und lokalisieren lassen können.
Kurzum: Ärzte können Eure Schmerzen sowohl räumlich, als auch zeitlich besser nachvollziehen und Euch somit auch besser helfen!
Da es wie ein Tagebuch aufgebaut ist, ist es einfach in der Handhabung und schnell erlernbar sowie intuitiv bedienbar. Zudem vereinfacht es die Erforschung diverser Schmerzen.

English version:

Sanovation launches it’s intelligent pain diary CatchMyPain on desktop
computers. Besides the existing tablet app, patients can now use their
desktop browser to visualize and track their pain problems. The diary
serves as a communication tool to explain pain problems to any care
provider. What makes CatchMyPain intelligent? CatchMyPain compares all
anonymized diaries and applies the “wisdom of crowds” principle: In
Summer 2013, patients and care providers will be able to learn about
probable diagnoses and promising treatments from similar patients
worldwide. Join now on www.CatchMyPain.com!

catchmypain_ipad
Bild: Screenshof der App

***
HSG-Familie aufgepasst: Ihr gründet oder wollt gründen? Die Universität St.Gallen (HSG) unterstützt Euch dabei. Das HSG Gründer Lab und das Center for Entrepreneurship (CfE-HSG) sind Eure Ansprechpartner. Zögert nicht auf uns zuzukommen. Hier findest Du alle Informationen.
***

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s