Einladung in den Technopark Zürich

Am 11. November 2013 findet im Technopark Zürich ein Fokus-Gespräch mit vier erfolgreichen (Jung)Unternehmern statt – Thema: Von der Idee zum erfolgreichen Produkt. Dabei werden all jene Aspekte diskutiert, die es braucht, um ein Unternehmen zu starten und erfolgreich zu entwickeln.

Hier gibs alle Infos

Referenten:

Dr. Thomas Gempp, COO Levitronix GmbH und GM Thoratec Switzerland
GmbH studierte bis 1994 Elektrotechnik an der ETH Zürich und
schrieb anschliessend seine Dissertation auf dem Gebiet der lagerlosen
Motoren. Nach seiner Doktorandenzeit war Gempp als Technology Manager
für Sulzer Electronics tätig. 2001 war Gempp Mitbegründer der
Levitronix GmbH und 2011 folgte der Verkauf des Medizingeschäfts der
Levitronix an Thoratec. Seit 2011 übt Gempp eine Doppelfunktion aus:
er ist gleichzeitig COO der Levitronix und der GM Thoratec Switzerland.

Dominik Grolimund, Gründer und CEO Silp AG schloss 2006 sein Studium
an der ETH Zürich mit einem Master in Computer Science ab. Bereits
mit 18 Jahren gründete Grolimund sein erstes Unternehmen Caleido,
das eine selbstentwickelte CRM-Software vertrieb. Nach dem Studium
gründete Grolimund Wuala, einen sicheren Onlinespeicher und verkaufte
das Unternehmen 2009 erfolgreich an den Speicherhersteller
LaCie. Heute führt Grolimund die Silp AG, welche Namensgeberin einer
neuartigen Karrieresuchmaschine auf Facebook ist. Im Frühjahr 2013
ist Silp eine Partnerschaft mit x28 eingegangen, einem Anbieter für semantische
Suchtechnologien spezialisiert auf Jobplattformen.

Timo Hafner, Unternehmer Gastros AG tüftelte fünf Jahre lang an der
Entwicklung eines neuartigen Systems, das Buffet-Speisen warm hält.
2010 gründete er die Gastros AG und lancierte schliesslich sein neues
Produkt auf den Markt: das InductWarm®-System. Diese revolutionäre
Warmhaltelösung wurde 2011 mit dem GastroVisions-Preis für das
innovativste Produkt in der Gastronomie ausgezeichnet. Im April 2013
eröffnete Gastros eine Niederlassung in Singapur.

Jean-Pierre Wyss, Executive Vice President u-blox AG ist Mitbegründer
von u-blox, einem führenden Anbieter von hochintegrierten Lösungen
für die drahtlose Kommunikation und satellitengestützte Positionierung.
u-blox ging 1997 als Spin-off der ETH Zürich hervor und beschäftigt
heute rund 400 Mitarbeitende. Wyss hat an der ETH Zürich Elektrotechnik
studiert und ist heute Verwaltungsrat der u-blox AG.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s