oikos Conference – Wie nachhaltig sind digitale Geschäftsmodelle? Können sie es überhaupt sein?

Viele Leute gründen, doch die wenigsten bleiben erfolgreich am Markt. Wie man sich etablieren kann und ein Scheitern verhindert, will die diesjährige oikos Conference 2013 klären. Am 14. und 15.11 findet die Konferenz statt, Ihr alle seid herzlich eingeladen.

Flyer oikos Conference 2013

Namhafte Redner sind dabei:

Alexander Stoeckl (B-to-V),
Jaqueline Badran (Nationalrätin und Zeix Gründerin),
German Ramirez (Gründer und Manager von Spark & Strategy und Gescheiterter in der letzten Dotcom-Blase),
Adrian Locher (DeinDeal) und
Fredi Schmidli (Entrepreneur & Business Angel).

Ebenfalls tolle Start-ups sind dabei (vor allem HSGler!)

Wikimedia,
CoffeeCircle,
MovingTwice,
Gartengold und
Taktwerk

Alle Interessierten können sich bis 13. November bewerben! Nur 25 Franken kostet das Zwei-Tage-Programm. Es lohnt sich. Weitere Infos finden sie auf unserer Homepage (hier) oder auf der Facebook Seite (hier).

Klick: Konferenzprogramm_final 2013

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s