Programmübersicht HSG Gründergarage: Tag 3

Mittwoch: HSG Start-up Operations Day
www.hsg-gruendergarage.ch

gruendergaragelogo4

Mittwoch, 12.3.2013

11-12 Uhr @23-003: Design Matter – How to create a great User Experience with Wow-Effects by Namics

Namics, eines von Europas führenden Web Design und IT Development Unternehmen, zeigt auf, wie sich anhand von Interaction Design und User Experience (UX) die Qualität und die Erfolgsrate Deiner Pitches verbessert.

Du hast bereits eine Geschäftsidee entwickelt und es ebenfalls geschafft einen Termin bei einem möglichen Investor zu vereinbaren. Doch wie überzeugst Du jetzt in diesem Termin, dass Du das Next-Big-Thing auf Lager hast? Der potenzielle Investor ist kein Experte auf Deinem Gebiet und Du fragst dich, wie Du Deine Idee so präsentieren kannst, dass Deine value proposition greifbar wird?

In diesen Fällen können Dir Methoden aus Interaction Design/User Experience (UX) Consulting entscheidend weiterhelfen. Mit einfachen Mitteln und Wegen können potentielle Projektideen attraktiv und wirkungsvoll beschrieben und präsentiert werden. Anhand von Erfolgsgeschichten und Beispielen der UX-basierten Präsentation gibt Namics einen Einblick, wie man User Experience und Interaction Design bei Pitches einsetzt, um Projekte zu gewinnen.

14.15-16 Uhr @01-104: Firmengründung einfach und erfolgreich by Startups.ch

Startups.ch hat bereits über 6‘000 Start-ups in ihrer Gründung geholfen. Ob Rechts- und Notarberatung, Sozialversicherungen oder administrative Aspekte, startups.ch hilft Dir in allen Belangen und ermöglicht Dir einen tollen Start in das unternehmerische Leben. Daniel Angehrn wird in seinem Vortrag erläutern, wie man in der Schweiz am besten gründet und welche Rechtsform es braucht, welche Versicherungspflichten bestehen, wie man die Buchhaltung macht und welche Steuern anfallen. Kurz gesagt: Firmengründung – einfach und erfolgreich.

16.15-18.00 @ 01-U127: Vergütung in Start-ups by PwC

PwC Senior Manager Marc Seematter ist Experte für Vergütungen. Da insbesondere Start-up keine grossen Fixgehälter oder Boni bezahlen können, sind sie auf andere, kreative Lösungen angewiesen. Marc Seematter wird erklären, worauf es zu achten gilt, wenn man Mitarbeitern Unternehmensanteile abgeben möchte. Mit vielen Anekdoten und praktischen Tipps aus seiner PwC-Erfahrung wird er erläutern, welche Vergütungsformen sich am ehesten eignen und wie man zu verfahren hat.

Anmeldungen zu den Workshops nimmt Dorina Thiess via dorina.thiess@unisg.ch entgegen.

Flyer HSG Gruendergarage 2014

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s